Kaiserlift

Naturerlebnis Kaisergebirge - Faszination Bergwelt

Imposante Gipfel. Schroff. Erhaben. Ein Gebirgsmassiv in allen erdenklichen Grautönen umgeben von Wäldern und Almen. Das entfernte Klingen der Kuhglocken mischt sich mit dem Surren eines Käfers. Eine Idylle auf 1.265 Höhenmetern inmitten des Naturschutzgebietes Zahmer und Wilder Kaiser. Ein Ausflugsziel für Genusswanderer, Familien und passionierte Bergsteiger gleichermaßen. Unberührte Natur, durch die bestens beschilderte Wanderkilometer führen, bequem erreichbar mit dem Kaiserlift Kufstein. Traditionelle Hütten laden zur Rast, Bewusstseinsplätze zum Innehalten. Aussichtsreich. Abenteuerreich.

An den Samstagen vom 06. Juli bis 14. September 2024 startet der Kaiserlift mit seinen Morgenfahrten bereits um 7.00 Uhr.

Auf einen Blick

  • Kaiserlift täglich 08.30 - 16.30 Uhr
    Einstieg letzte Bergfahrt um 16.15 Uhr
    (Ankunft Berg um 16:45 Uhr)
    Letzte Talfahrt um 16.30 Uhr
    01.05. – 03.11.2024
  • Aktuell: 22°C
  • 15 bewirtschaftete Hütten
  • 1.000 km Wanderwege

Film ab

Film ab
Film ab

Die Vogelperspektive gewährt ungewohnte, faszinierende Einblicke in das Naturerlebnis Kaisergebirge. Nostalgische Momente an der Sommerbergbahn Kaiserlift entführen in die Vergangenheit. Ein Blick in die Almkochtöpfe lockt mit traditionellen Schmankerln. Erlebnisreiche Bergmomente.

Geführte Entdeckungen

Wandern und lernen in einem Atemzug, das ist möglich im Naturschutzgebiet Kaisergebirge hoch über Kufstein. Die spannenden Erlebnistouren sind ein großartiges, kostenloses Angebot für alle NaturliebhaberInnen. Egal, ob Sie im Kufsteinerland zu Gast sind oder hier wohnen: Unsere Guides, allesamt SpezialistInnen auf ihrem Gebiet, führen Sie vertrauensvoll in die Welt „Naturerlebnis Kaisergebirge“ ein.

Jetzt ansehen
  • Mit dem Kaiserlift auf das Brentenjoch

    Mit dem Kaiserlift auf das Brentenjoch

    30 Minuten schweben. Von der Festungsstadt Kufstein aus nach oben. Über Almwiesen und Baumwipfel bis zur Bergstation Brentenjoch, hinein in das Naturerlebnis Kaisergebirge. Mehr als 1.000 Wanderkilometer hin zu traditionellen Hütten, hinauf auf majestätische Gipfel machen das Bergerlebnis zum Genuss. Kulinarik aus der Region, direkt von der Alm. Kraft- und Bewusstseinsplätze.

    Details
  • Naturerlebnisweg Kufstein

    Naturerlebnisweg Kufstein

    Auf 14 interaktiven Stationen können Sie selbst zu einem Schmetterling werden, Tierspuren im Wald entdecken oder in einer überdimensionalen Bienenwabe verweilen. Der Themenweg startet direkt bei der Mittelstation Duxer Alm und führt über den Berggasthof Hinterdux zur Marienkapelle am Duxer Köpfl. Die interaktiven Stationen bringen die Wertigkeit der Natur und der Tierwelt unter der mächtigen Kulisse des Kaisergebirges im Naturschutzgebiet näher. Für die familienfreundliche Wanderung sollten rund 1,5 Stunden eingeplant werden.

    Details
  • Traditionelle Hüttenromantik

    Traditionelle Hüttenromantik

    Brauchtum. Tradition. Eingebettet in saftige Almwiesen. Umrahmt von dichten Wäldern und atemberaubenden Gipfeln. Erreichbar über idyllische Wege. Umgeben von der Ruhe der Natur. Urige Almhütten und traditionelle Berggasthöfe verwöhnen mit kulinarischen Genüssen aus der Region, bezaubern mit Ausblicken auf den Wilden und Zahmen Kaiser, die Bergwelt des Kufsteinerlandes.

    Details
  • Kraft- und Bewusstseinsplätze

    Kraft- und Bewusstseinsplätze

    Energie tanken umgeben von der Tiroler Naturlandschaft. Innehalten. Spüren. Die Welt inmitten der Berge intensiv erleben. Fünf Standorte, jeder für sich besonders, wurden zum bewussten Wahrnehmen und Erfahren des Naturschutzgebietes gestaltet. Das Kaisergebirge ringsum als Ruhepol und Kraftplatz.

    Details
  • In den Morgen hinein wandern

    In den Morgen hinein wandern

    Tau auf den Almwiesen. Nebelschwaden. Sonnenaufgänge hoch über dem Tal erleben. An ausgewählten Samstagen wird der Morgen im Naturerlebnis Kaisergebirge zum Abenteuer. Um sieben Uhr früh nimmt der Kaiserlift an diesen Tagen seinen Betrieb auf. Yoga am Berg (bitte eine Matte mitbringen) und morgendliche Themenführungen und Workshops stehen auf dem Programm.

    Details
  • Österreichs schönster Platz - Das Kaisertal

    Österreichs schönster Platz - Das Kaisertal

    Ein Tal nur über Stufen erreichbar. 282 Treppen nach oben, hinein in ein malerisches Idyll. Traditionelle Hütten. Rauschende Bäche tief. Dichte Wälder. Saftige Almwiesen. Das Kaisertal wurde im Rahmen der Initiative „9 Plätze – 9 Schätze“ zum schönsten Platz Österreichs gewählt. Nur 35 Menschen leben hier inmitten der kaiserlichen Natur, umgeben von der majestätischen Tiroler Bergwelt.

    Details
  • Auf Zeitreise gehen am Geologiepfad

    Auf Zeitreise gehen am Geologiepfad

    Neun Stationen rund um die Entstehung des Kaisergebirges. Anschauliche Geologie. Faszinierende Einblicke in den Berg. Vom Meer mitten in den Bergen über den Wandel der Kontinente. Wachsende Gipfel. Das Gesicht der Erde. Mit spannenden Erzählungen und interessanten Erklärungen entführt ein Geologe in die Welt unter unseren Füssen.

    Details

Geschichten hinter den Geschichten - Blog Kufsteinerland: